/ Eine App für Proband*innen Saliv 0212 - 38 37 84 48

Eine App für Proband*innen

Die Saliv-App unterstützt Studienteilnehmer*innen bei der Abgabe von Proben.

  • #Klinische Studie
  • #Qualitätssicherung
  • #Selbsterklärendes Screendesign
  • #Android
  • #iOS

Bei Forschungsprojekten und Studien ist eine gute, konsistente Datengrundlange essentiell, hier ist bei der Erhebung des Daten oft viel Disziplin erforderlich. Und genau dabei haben wir dem Universitätsklinikum Essen und eben auch den Studienteilnehmer*innen unter die Arme gegriffen.

Für eine klinische Studie müssen über zwei Tage zu definierten Zeitpunkten Speicherproben genommen werden, die hinterher an die Uniklinik geschickt werden. Um den Ablauf zu erleichtern und gleichzeitig zu dokumentieren, haben wir je eine App für iOS und Android entwickelt.

Die Nutzer*innen werden per Push-Notification daran erinnert, wenn eine Probenentnahme fällig ist. Anschliessend scannen sie den QR-Code auf dem Trägerröhren für die Probe und werden bei der Abgabe angeleitet. Alle Schritte werden in einem Protokoll dokumentiert, das für die Qualitätssicherung an das Backend übermittelt wird. Wichtig hierbei: Die Nutzung der App ist vollkommen anonym, es werden keine persönlichen Daten gesammelt.

Für die Saliv-App war eine klare, schnelle Bedienbarkeit wichtig, weswegen wir auf eine systemnahe UI/UX aufgebaut haben. Zusätzlich haben wir Gamification-Elemente integriert, um die Proband*innen weiter zu motivieren.

Übrigens: Saliv ist nicht die erste App, die wir gemeinsam mit dem UK Essen entwickelt haben. Für eine weitere Studie haben wir trackPAD programmiert, eine Schrittzähler-App.

Mehr zu trackPAD