/ Augmented Reality 0201 / 84 07 84 14

Realität. Aber erweitert.

Mit Smartphone und App.
Immer dabei.

  • Produkte im Handel präsentieren
  • Wissen anschaulicher vermitteln
  • Möbel zuhause ausprobieren
  • Wartung von Maschinen vereinfachen
  • Fehler beim Bau erkennen
  • Digitaler Zwilling
  • AR-gestützte Montage
  • OP-Unterstützung im Krankenhaus

Augmented Reality (AR)

Unter AR versteht man eine Erweiterung der Realität durch Hard- und Software. Besonders bieten sich hierfür Smartphones mit iOS oder Android an: Die Smartphone-Kamera scannt die Umgebung und auf dem Bildschirm erscheinen zusätzliche digitale Objekte und aufwendige 3D-Animationen. Realität und virtuelle Objekte verschmelzen auf dem Screen — die Nutzer*innen nehmen eine erweiterte Realität wahr.

Bewegen sie sich, so registriert das Smartphone diese Bewegung mithilfe der eingebauten Lage- und Beschleunigungssensoren und dreht, bewegt, vergrößert, verkleinert die virtuellen Objekte entsprechend.

Durch diese interaktive User Experience zieht die App ihre Nutzer*innen noch mehr in den Bann.

Vorteile einer AR-App

Technik eines Smartphones. Verfügbarkeit. Performance. Mobilität.

Mit AR und durch die Bewegung der Nutzer*innen werden Objekte auf dem Bildschirm des Smartphones noch realistischer zum Leben erweckt, denn anders als bei einem Film oder einem Foto sind die Nutzer*innen nicht nur Betrachter*innen. Sondern sie können über den Screen direkt mit den Objekten vor dem realen Hintergrund interagieren, sich um sie bewegen, aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und Ereignisse auslösen.

AR-Apps machen sich dabei viele Eigenschaften des Smartphones zunutze:

  • Mobilität des Gerätes
  • verbaute Technik (Kamera, Sensoren, gute Integration ins Betriebssystem)
  • die Verfügbarkeit (nahezu jede*r mit Smartphone trägt es ständig bei sich).

Es muss aber nicht bei der rein visuellen Erweiterung der Realität bleiben. Auch Audioinhalte und 3D-Animationen können dargestellt werden.

Technische Grundlagen

Native Apps für iPhone und iPad mit ARKit. Oder für Android mit ARCore.
Oder plattformunabhängig mit Unity.

Mehr Informationen

AR-Apps von den Rocket Apes

Augmented Reality

Im ifm Showtruck können Nutzer*innen Geschichte und Sensoren erleben. Auch per App.

Mehr erfahren
Augmented Reality

Steckt da vielleicht doch mehr dahinter? Die Siegenia AR-App macht's sichtbar.

Mehr erfahren

Sie haben weitere Fragen zum Thema Augmented Reality? Oder eine entsprechende App vor Augen?

Lassen Sie uns reden!